Elmar Mies
Tel: 02252 – 83 51 500
Email: e.mies@meister-im-fliesenlegen.de

Profil

Nachdem ich die Schulausbildung mit der mittleren Reife abgeschlossen hatte, begann die Ausbildung zum Fliesen, -Platten- und Mosaikleger 1996 und endete 1999 mit dem Erwerb des Gesellenbriefes im Fliesenlegerhandwerk.

Der Wunsch zur Selbständigkeit wuchs schon in der Ausbildung. Ich konnte einen faszinierenden Einblick in die vielschichtigen Arbeiten eines Fliesenlegers erwerben. Im ausbildenden Betrieb eignete ich mir das fach- und sachgerechte Ausführen aller anfallenden Arbeiten, beginnend bei den Vorarbeiten, über die Fliesenarbeiten bis zum Silicon hin an.

Bis zum Beginn der Meisterschule im Jahr 2003 arbeitete ich in verschiedenen Firmen und konnte mir noch einige Eindrücke verschaffen und Techniken erlernen. Nach bestandener Meisterprüfung im Jahr 2004, wurde ich noch in verschiedenen Firmen als Meister eingestellt. Von der Kalkulation über das betreuen der Baustellen waren die Aufgaben vielschichtig verteilt.

Um dem Wandel der Branche schrittzuhalten, habe ich seit 1996 in regelmäßigen Abständen an Fortbildungen und Lehrgängen teilgenommen. Mein Repertoire umfasst heute neben dem Umgang mit Fliesen, Platten und Mosaiken, Betonwerksteinen, Natursteinen, Cotto, Zementfliesen, Antikmarmor und Glasmosaik auch das fachgerechte Ausführen von Treppen, Balkonen, und Terrassen. Das Arbeiten in Dünn- als auch im traditionellen Dickbett stellt kein Problem dar. Ebenso das erstellen von Zementestrichen, Zementputz, Trockenbau z.b. Decken oder Trennwände, Maurerarbeiten und Siliconfugen. Ein besonderes Anliegen ist mir das Verarbeiten von großformatigen Fliesen bis zu einer Größe von 100x300cm. Den Wunsch von der Selbstständigkeit erfüllte ich mir dann im Jahr 2009.

Eine solide Ausbildung, eine zuverlässige, saubere, fach- und sachgerechte Ausführung der Arbeiten, Pünktlichkeit, Freundlichkeit dem Kunden gegenüber und die Liebe zum Detail. Das sind die Eigenschaften für die ich stehe. Stellen Sie mich auf die Probe.